Abonniere meinen Newsletter - es lohnt sich! Ja, gerne!

Mehr Kalorien verbrauchen beim Essen, als das Lebensmittel eigentlich hat.

Die nennt man dann Negativ- Kalorien- Lebensmittel.

Damit sind Lebensmittel gemeint, die einen so geringen Kaloriengehalt haben, dass der Körper bei deren Verdauung mehr verbrennt, als er durch sie aufnimmt.

Isst du zum Beispiel 100 Kalorien von solchen Lebensmitteln, verbrennt dein Körper bei der Verdauung 150 Kalorien.

Will heißen…Du hast allein durch das Essen 50 Kalorien mehr verbrannt.

Negativ – Kalorien – Lebensmittel 

  • Chicorée
  • Grüne Bohnen
  • Melonen
  • Rote Beete
  • Wassermelone
  • Gurke
  • Mango
  • Spinat
  • Zitrone
  • Spargel

Nun sind das jetzt nicht Lebensmittel die wirklich lange satt machen, aber sie haben noch mehr Vorteile.

Alles diese Nahrungsmittel haben besonders viele Ballaststoffe.

Ballaststoffe sind unverdauliche Nahrungsbestandteile aus pflanzlichen Lebensmitteln die die Darmflora verbessern.

Und sie bringen deinen Darm in Schwung.

Fördern die Darmbewegung.

Jogging für den Darm hilft dir schlank zu sein

Ballaststoffe sind auch das Futter für deine „Schlankbakterien“ im Darm.

Die „Dickmachbakterien“ essen am liebsten Zucker, machen den Darm und dich träge.

Ballaststoffe haben keine Energie (Kalorien), sondern werden vom Darm nicht verdaut ausgeschieden.

Das heißt der Darm braucht zum verarbeiten dieser Stoffe Energie – erhöhter Energieverbraucht heißt erhöhte Fettverbrennung!

Sie bewirken auch das wir länger satt bleiben, lassen den Blutzucker langsam ansteigen und sorgen für eine gute Verdauung. Sie senken den Cholesterinspiegel.

Ballaststoffe hemmen fettspaltende Enzyme, wodurch weniger Fett aus der Nahrung aufgenommen wird.

Also her mit den Ballaststoffen! 

Nahrungsmittel mit hohem Ballaststoffgehalt

  • Weizenkleie, Roggenkleie
  • Vollkornprodukte aus Roggen, Dinkel, Hafer, Gerste
  • Nüsse, besonders Mandeln, Erdnüsse, Walnüsse, Haselnüsse
  • Hülsenfrüchte wie Bohnen, Linsen, Erbsen, Luzerne
  • fast alle Arten Obst (am besten mit Schale verzehren) und Gemüse enthalten mehr oder weniger Ballaststoffe.

Ist doch eine angenehme Art zu joggen, oder?

Ich jogge im Darm am liebsten Mango und du??

Iris?