Abonniere meinen Newsletter - es lohnt sich! Ja, gerne!

Nun esse ich ja nicht ausschließlich vegan, oder vegetarisch.

Aber alles was gut ist möchte ich immer gerne probieren und ist für mich gerade gut genug. :-)

Uns so habe ich heute ein leckeres, veganes Körnerbrot gebacken welches sich hervorragend zum Abnehmen, weil Low Carb, aber auch für jeden anderen der gerne gut und gesund isst eignet.

Ihr könnt das Rezept variieren, ich hab es auch schon paar mal gemacht. Was nicht im Vorrat vorhanden ist wird durch etwas ähnliches ersetzt. So kommen manchmal die leckersten Sachen dabei heraus.

Dies Brot hier ist also ganz ohne tierische Produkte und auch ohne Getreide. Durch die vielen Saaten und Nüsse schmeckt es sehr kernig und macht auch wirklich lange satt.

Es wird schön fest und lässt sich prima schneiden. Bei den Samen und Nüssen könnt ihr variieren, die Menge sollte aber immer gleich bleiben.

Kokosöl hält das Ganze schön zusammen und schmeckt wirklich super lecker in dem Brot.

Die Zutaten in dem Rezept ergeben 1 kleines Brot. Ich mache gleich immer die doppelte Menge und forme zwei Brote daraus. Machst du lieber ein großes, dann verlängert sich dementsprechend die Backzeit.

Ich friere mein Brot auch gerne immer stückweise ein, dann habe ich immer etwas greifbar auch wenn keine Zeit oder Lust zum backen ist.

Am liebsten mag ich es dann kurz im Toaster aufgebacken. Schau mal wie du es gerne magst.

 

 

 

Veganes Low-Carb Brot Rezept

70 g Mandelmehl
4 EL Flohsamenschalen
2 EL Chia-Samen
70 g Leinsamen, geschrotet
50 g Sonnenblumenkerne
50 ggemischte Kerne
30 g Hanfsamen
70 g Haselnüsse oder Walnüsse
2 EL Kokosöl + 1/2 Teelöffel Salz
300 ml warmes Wasser

Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel gut mischen.
Das Kokosöl und das Salz mit dem warmen Wasser verrühren und ebenfalls in die Schüssel geben.
Alles gut verrühren und mind. 1 Stunde quellen lassen. Kann ruhig auch länger, oder über Nacht sein.
Der Teig wird dann richtig schön fest und stabil. Aus dem Teig dann einen Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Im Backofen vorheizen und bei 175° insgesamt 50 Min. backen.

Ich selber liebe auf diesem Brot ganz besondere meine selbst gemacht Super Food Marmelade und griechischer Joghurt.

 

Hier das Rezept für die Super Food Marmelade

Super Food Marmelade- super lecker, super zum Abnehmen, gesund und ohne herkömmlichen Zucker.

 

Nun bin ich gespannt wie dir dieses Brot schmeckt.

Wie gesagt, du kannst munter mit den Saaten und Körnern mixen, achte nur darauf, dass die Menge ungefähr gleich bleibt.

Herzlichst


 

 

 

 

Newsletter: Ernährung und Beauty Tipps
Ja, ich möchte die Ernährungs- und Beauty Tipps von Iris Arimond, bequem per E-Mail zugesendet bekommen. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden. Ich bin auch damit einverstanden, dass meine Daten zu Getresponse geleitet werden. GetResponse ( mehr Informationen )
Starte hier mit meinen gratis 11 Tipps für schnellen Erfolg beim Abnehmen! Erhalte kostenlose Ernährungs- Updates.
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.