Abonniere meinen Newsletter - es lohnt sich! Ja, gerne!

Das Leben ist nicht immer leicht und lustig.
Nicht immer sind wir gut drauf und fühlen uns schön.
Manchmal ist es einfach grau und fad, wir fühlen uns auch so und fallen in ein dunkles Loch.
Die Ursache dafür liegt bei uns Frauen oft oft im Körper und hat viel mit deinem Essen zu tun.
Dein Körper braucht nicht nur etwas zu essen… er braucht Nahrung!

Nicht immer war mein Leben leicht und ich so lebendig und fit wie heute.
Im Gegenteil. Mein Leben und auch ich selber habe mich schwer gefühlt und man hat mir das
angesehen.
Niemals hätte ich früher daran gedacht, dass mein Körper und mein Gemütszustand so sehr von
meiner Ernährung abhängig sind. Heute weiß ich was ich brauche an Nährstoffen um mich leicht,
fit und glücklich zu essen.

Darm und Gehirn und Seele hängen zusammen.
Beide zusammen sind die Geburtsstätte deiner Glücksgefühle.
Die im Darm aufgenommenen Nährstoffe werden in deinem Gehirn in Glücksbotenstoffe
umgewandelt.
Ist deine Darmflora aus dem Gleichgewicht geraten, kommen zu wenig Botenstoffe im Hirn an,
selbst wenn du lauter gute Sache isst.

Das kann dich müde, gereizt, traurig bis richtig depressiv machen.
Du schläfst schlecht und Wechseljahrsbeschwerden werden nicht gerade besser dann.
Dein ganzes Immunsystem ist auf dem Tiefpunkt.
Klar sind dann auch nicht genügend Vitalstoffe zur Verfügung für einen tollen Body.
Weil Darm und Gehirn eng miteinander verbunden sind zeigt sich das nicht nur durch
Verdauungsbeschwerden, Blähbauch, Durchfall, oder Bauchschmerzen, sondern auch durch
Niedergeschlagenheit, Kopfschmerzen, Ängste und Lustlosigkeit.

Deine Seele braucht Nahrung, damit du ausgeglichen und glücklich bist.

Da kannst du Vitamine und Mineralstoffe in Pillen und Pülverchen nehmen und so gesund essen
wie es nur geht… das Meiste kommt ungenutzt einfach so wieder aus dir raus.
Also was kannst du tun?
Zuerst darfst du deinen Darm auf Vordermann bringen, damit er die ganzen guten Nährstoffe überhaupt aufnehmen kann.
Erst dann kann dein Gehirn die ganzen tollen Botenstoffe bilden die deinen Körper durchfluten.
Dann fühlst du dich leicht, glücklich und schön.

Happinez beginnt im Darm!

 

 

schlank, schön und glücklich mit Seelennahrung. Abnehmen, Gesundheit und tolles Aussehen hängt mit Darm, Gehrin und Seele zusammen.

 

Erste Hilfe dazu sind Probiotika.

Probiotische Lebensmittel nähren deine guten Darmbakterien, bringen sie wieder ins Lot und dein
Darm kann die wichtigen Vitalstoffe wieder vollständig aufnehmen und zu allen Zellen und deinem
Gehirn transportieren.
Zu den Probiotika gehören fermentierte Lebensmittel.
Hier sind 5 besonders gute Probiotika

Kombucha
Ein kohlensäurehaltiger fermentierter Grün- oder
Schwarztee, den es in verschiedenen
Geschmacksvariationen zu kaufen gibt. Er enthält nicht nur
an Sammelsurium an nützlichen Bakterien, sondern auch
viele Nährstoffe wie Folsäure oder Eisen.

• Kefir
Kefir ist ein Sauermilchgetränk mit Kohlensäure. Die
Fermentation erfolgt durch Kefirpilze, die auch Knollen oder
Kristalle genannt werden. Kefir steckt voller
gesundheitsfördernder Nährstoffe, Vitamine, Probiotika,
Hefen und Essigsäurebakterien. Im Kefir ist auch viel
Eiweiß drin, drum macht es lange satt und sorgt für straffe
Haut.

Kimchi
Eine traditionelle Beilage aus der koreanischen Küche.
Besteht je nach Rezept aus fermentiertem Chinakohl,
Ingwer, Rettich, Knoblauch und scharfen Gewürzen. Die
ballaststoffreiche Speise regt die Verdauung an, verbessert
die Nährstoffaufnahme und versorgt uns mit Vitamin A, B,
C sowie mit verschiedenen Aminosäuren und
Mineralstoffen.

• Sauerkraut
Wer Vitamin C, Eisen, Folsäure, Ballaststoffe und
Milchsäurebakterien sucht, wird beim Sauerkraut fündig.
Der Klassiker unter den fermentierten Lebensmitteln soll roh genossen sogar gegen Depressionen oder
Angstzustände helfen. Einfach, als jetzt jeden Tag Sauerkraut essen, ist Sauerkrautsaft aus dem Reformhaus.

Tempeh
Tempeh besteht aus fermentierten,
zusammengepressten Sojabohnen, die es in Rollen- oder
Würfelform zu kaufen gibt. Es enthält alle essentiellen
Aminosäuren und gilt daher als vollwertiger Eiweißlieferant
und beliebter Fleischersatz bei vegan
Essenden. Magnesium, Eisen, Phosphor und Kalium findet
sich ebenso in dem nussigen Ferment.

 

Jetzt brauchst du natürlich nicht alle Lebensmittel davon.
Ein Lebensmittel, täglich verzehrt reicht um deine Darmflora wieder auf Trab zu
bringen. Und auch das brauchst du nicht ständig.

So eine Kur mit Probiotika sollte über ein paar Wochen gemacht werden, um die
Darmflora noch mal auf Vordermann zu bringen.

Eine einfache und effektive Lösung ist eine Kur mit Probiotika.
Gibt es in der Apotheke oder auch von verschiedenen Anbietern im Internet.
Kleine Pillen, oder Kapseln die dich innerhalb kurzer Zeit mit jeder Menge guten Darmbakterien
versorgen, die dann den schlechten Darmbakterien den Garaus machen.
Übrigens sind Antibiotika, wie schon der Name sagt, die Gegenspieler von den Probiotika.
Sie machen deine Darmflora platt, rotten alle Bakterien aus, die Guten wie die Schlechten.
Deshalb ist nach einer Antibiotika Gabe erst recht darauf zu achten den Darm mit guten Bakterien
zu füttern.

Erst jetzt kann dein Körper wieder all die guten Nährstoffe aufnehmen.

Kann dein Gehirn die Botenstoffe wie Serotonin, Dopamin etc. bilden die nachfolgend deinen Körper mit Glücksgefühlen durchfluten.

Die richtigen, guten Bakterien im Darm sorgen übrigens auch dafür, dass du schneller satt bist, keinen Heißhunger hast, und dein Gewicht sich positiv reguliert.

Ganz oft kommt es vor, dass Frauen ständig mit dem Gewicht kämpfen und es sich viel einfacher und dauerhafter Abnehmen lässt, wenn erst mal die Darmflora OK ist.

Von daher wünsche ich dir viel Happinez – im Darm und überhaupt. :-)

Herzlichst

 

 

Ein paar meiner Lieblingsrezepte, so richtiges Soulfood möchte ich dir gerne an die Hand geben.

due kannst dir meine Rezepte >>> Hier <<< kostenlos herunterladen als PDF.

 

Newsletter: Ernährung und Beauty Tipps
Ja, ich möchte die Ernährungs- und Beauty Tipps von Iris Arimond, bequem per E-Mail zugesendet bekommen. Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden. Ich bin auch damit einverstanden, dass meine Daten zu Getresponse geleitet werden. GetResponse ( mehr Informationen )
Starte hier mit meinen gratis 11 Tipps für schnellen Erfolg beim Abnehmen! Erhalte kostenlose Ernährungs- Updates.
Wir hassen Spam. Ihre Email Adresse wird nicht verkauft oder an Drittparteien weitergegeben.